#1 VERBANDSMITTEILUNG: TRANSPORT VON BRIEFTAUBEN IN FRANKREICH von Haluter 27.06.2019 21:27

avatar

http://web.brieftaube.de/news/verband/28...frankreich.html

Aktuelle Hinweise zum Transport von Brieftauben in Frankreich

Der französische Brieftaubenverband hat uns folgende aktuelle Hinweise zum Transport von Brieftauben in Frankreich an diesem Wochenende mitgeteilt:

Informationen zu den Preisflügen dieses Wochenendes

Hinsichtlich der vorhergesagten hohen Temperaturen der nächsten Tage bis einschließlich Sonntag bitten wir unsere Organisationen und deren Fahrer, folgende Maßnahmen zu treffen:

Für die Vereinigungen:

- Reduzierung des Boxenbesatzes um 20 %

- Die Tauben sollten mit geschlossenen Jalousien transportiert werden und die Jalousien sollten auch am Auflassort bis zum Auflass der Tauben geschlossen bleiben.

Für die Transporteure:

- Reduzierung der Einsatz- und Transportzeiten

- Die Temperatur im Innenraum des Kabinenexpresses sollte 30°C während des Transportes nicht übersteigen, die Tauben für die Vitesse und den Demi Fond sollten nachts transportiert werden

- Mögliche Verringerung der Distanzen für den Preisflug

- Am Auflassort sollten die Kabinenexpresse im Schatten geparkt werden

- Regelmäßiges Tränken der Tauben.

#2 RE: VERBANDSMITTEILUNG: TRANSPORT VON BRIEFTAUBEN IN FRANKREICH von kleinoeder,walter 27.06.2019 23:05

avatar

Hallo Sportfreunde,
hier wird gefordert was wir schon immer machen. Wir haben für Ruffec nur 14 Tauben pro Box vorgesehen und die obersten drei Boxen frei. Unsere Fahrer machen nach maximal 6 Stunden Pause um unsere Tiere zu tränken. Im Moment sieht es so aus, als wenn ein Auflass am Sonntag gegen Mittag möglich wäre. Sollten sich die Voraussagen ändern, gibt es noch die Möglichkeit am Montag den Auflass zu starten. Alle Entscheidungen werden im Sinne der Tauben erfolgen.
Gruß
WalterKleinöder

#3 Bis zu 45 Grad erwartet Erstmals Alarmstufe Rot in Frankreich von Haluter 28.06.2019 13:14

avatar

Hallo Brieftaubenfreunde.
es sieht nicht wirklich gut aus für die Internationalen Flüge ?

https://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-hitze-101.html

Drei Hitze-Warnstufen gibt es in Frankreich. Die höchste wurde noch nie ausgerufen - bis jetzt. Im Süden des Landes werden Temperaturen bis 45 Grad erwartet. Inmitten der Hitzewelle erklärte die Regierung den "Klima-Notstand".
44,1 Grad waren am 12. August 2003 in Frankreich in zwei Orten im Departement Gard gemessen worden. Dieser Hitze-Rekord könnte morgen fallen. Der französische Wetterdienst rief erstmals Alarmstufe Rot in einigen Regionen aus.
Wegen der andauernden Hitze hatte Landwirtschaftsminister Didier Guillaume Tiertransporte in Frankreich vorerst verboten.



https://www.facebook.com/afdeling9/photo...?type=3&theater

Die Holländer suchen Schatten.

#4 RE: Bis zu 45 Grad erwartet Erstmals Alarmstufe Rot in Frankreich von Haluter 28.06.2019 14:33

avatar

Update:
https://www.zdf.de/nachrichten/heute-sen...l#autoplay=true

#5 Letzer Stand Ruffec vor dem Start am 30.06.2019 von Haluter 30.06.2019 12:06

avatar

Hallo Brieftaubenfreunde,
hier der letzte Stand ( ca 11:00 Uhr Ruffec FR. 30.06.2019.) vorm Auflas in Ruffec.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz